nashtechblog:

Unsere Unternehmen wandeln sich und werden vernetzt. Management by Information Hiding ist vorbei. Es findet ein Empowering durch effektive (Ver-)Teilung von Wissen statt. Informationen finden die Mitarbeiter, nicht umgekehrt, und das in Echtzeit. Diese Wissensverteilung geschieht über Inhalte, nicht nur Stichwörter. Neuronale Netze leisten hier einen großartigen Dienst, indem sie die Inhalte von Texten erkennen, sowie die Interessen der Mitarbeiter. Die Gehirnfunktion des Erkennens wird dabei nachgeahmt, ohne dass es dabei zu einem Verstehen kommt. Denn dazu wäre Bewusstsein notwendig. Maschinen überholen den Menschen, ohne ihn einzuholen; d.h. sie ahmen immer mehr Gehirnfunktionen nach mit extrem großer Geschwindigkeit, ohne ein beteiligtes Bewusstsein.

Ursprünglich veröffentlicht auf Ich sag mal:

Regelfreie und flüssige Kommunikation in losen und netzartigen Strukturen, das unadressierte Senden, Folger-Strukturen, Mikrokommunikation und Instant-Kommunikationsakte wie Gefällt mir-Entscheidungen sind Stichworte, die die asynchrone Kommunikation des Netzes beschreiben. Man kann es auch in den Worten von Gerhard Wohland, Leiter des Instituts für dynamikrobuste Höchstleistung, ausdrücken:

„Es breitet sich eine Kommunikation unter Abwesenden aus. Das ist allerdings schon in der Antike so gewesen. Sokrates wetterte gegen die Schrift. Erst Platon hat aufgeschrieben, was Sokrates gesagt hat. Der hat den Braten gerochen. Wenn ich aufschreibe, was ich denke und was ich sage, dann kann sich jeder Hinz und Kunz darüber her machen“, sagt Wohland.

Diese Effekte werden sich auch auf die unternehmensinterne Kommunikation auswirken, bemerkt Süleyman Arayan, Vorstandschef des Softwareunternehmens Ityx in Köln:

„Im vernetzten Unternehmen sind die Mitarbeiter jederzeit über den Fortlauf ihrer Angelegenheiten und Projekte informiert. Nicht die Mitarbeiter suchen die Informationen – die Informationen finden die Mitarbeiter.”

Original ansehen noch 533 Wörter

0 Responses to “”



  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Nash Tech Fanpage

Twitter us

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 24 Followern an

Am Besten bewertet

August 2012
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Flickr Photos

Deilephila elpenor, known as the Elephant Hawk-moth, is a large moth of the Sphingidae family.

Union Station, Kansas City Skyline

UPTOWN

Mehr Fotos

RSS Technology Review Blogs

  • Wer war der erste Motorflieger? Juli 2, 2015
    Karl Jatho gilt als vergessener Pionier der Luftfahrtgeschichte. Doch war er den Brüdern Wright wirklich voraus? Eine junge Historikerin facht die Debatte neu an.
  • Schräge Amazonen Juli 1, 2015
    Eoin Colfer ist wieder da. Den zweiten Teil der Zeitreise-Serie W.A.R.P. gibt's nun auch auf Deutsch.
  • Smartphone-Schutz oder Entwicklerhonorar? Juni 30, 2015
    Appguard lässt mich unverschämt datengierigen Apps unnötige Rechte entziehen. Bei kostenpflichtigen Apps kann sie aber unbeabsichtigt verhindern, dass der Entwickler sein Geld bekommt. Ist das okay?
  • Check-In am Klima-Gate Juni 29, 2015
    Die Ferienzeit bricht an. Aber bevor die Reisenden ins Flugzeug steigen, können sie zunächst eine der drei Klimakabinen begehen – zumindest am Flughafen Stockholm.
  • Elizas Enkel Juni 26, 2015
    In der Komischen Oper in Berlin war vergangenen Sonntag erstmals ein Roboter Star einer Opernaufführung.
  • Hundert Jahre Luftkrieg Juni 25, 2015
    1915 begannen deutsche Luftschiffe, London zu bombardieren. H. G. Wells hatte das schon acht Jahre zuvor mit bisweilen beängstigender Klarheit vorhergesehen.
  • Aufruf zum Ungehorsam Juni 24, 2015
    Sicherheitsspezialist Bruce Schneier erklärt, wie wir überwacht werden – und was wir dagegen tun können.
  • Blick in eine dunkle Zukunft Juni 23, 2015
    Gute TV-Serien über dystopische Zukunftsvisionen brauchen nicht unbedingt viel Hightech. Das aktuelle Beispiel „Black Mirror“ kommt aber wieder aus dem Ausland.
  • Achtung – Texten gewähren Juni 22, 2015
    Was an der Utah Valley University als witziger Design-Akzent startete, wurde im Netz zum Hit. Doch die extra eingerichtete Spur für Smartphone-Nutzer auf einer Treppe könnte der Beginn eines neuen Verkehrssystems sein.
  • Komfort – die Killer Application Juni 19, 2015
    Das Leben auf digitalem Weg in einen immer wohlehaglicheren Fortlauf zu verwandeln, kann auch ins Gegenteil kippen.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: