nashtechblog:

Ein Plädoyer für Fragmente. Sie sind wie Mosaiksteine. Man kann sofort anfangen. Jeder kann leicht andocken. Man kann sie zu einem größeren Ding zusammenbauen. Und noch viel mehr. Man muss sie einfach mögen.

Ursprünglich veröffentlicht auf Ich sag mal:

“Vergessen Sie Facebook”, so der Ratschlag des Beraters Klaus Eck in seinem Beitrag “Warum das Corporate Blogging besser als Facebook ist”. Zielgruppen erreiche man auch über das Bloggen.

“Einige sprechen von einem Blogrevival, obwohl diese nie wirklich verschwunden waren.”

Wer damit angefangen hat, muss allerdings auch Durststrecken einkalkulieren:

“Viele Blogger hören nach einigen Monaten wieder auf, weil sie nur wenig Feedback auf ihre Inhalte und kaum Traffic für guten Content erhalten. Die meisten Blogger leben nicht vom Schreiben, sondern nutzen es nur als ein Vehikel, um sich anderen mitzuteilen und sich darüber auszutauschen. Ohne Resonanz hält es dennoch kaum jemand durch, auf lange Sicht unentgeltlich ein Online-Magazin zu betreiben. Daher haben nur wenige die Disziplin und Leidenschaft aufgebracht, länger als ein oder zwei Jahre durchzuhalten”, schreibt Eck, der über dieses Thema auch ein Buch geschrieben hat.

Wer das neben seiner Arbeit realisieren wolle, benötigt eine große Ausdauer. Es könne…

Original ansehen noch 637 Wörter

1 Response to “”


  1. 1 Robert August 14, 2012 um 16:29

    Die Blogs in vielen Nichen (nich allen) bekommen derzeit immer weniger Besucher. Man geht über zu den Web 2.0 seiten oder WordPress ähnlichen Sites.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Nash Tech Fanpage

Twitter us

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 24 Followern an

Am Besten bewertet

Juli 2012
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Flickr Photos

Rhonegletschersee - Wallis - Schweiz

Sunset at the small lake of Racollo

Look into my eyes.

Mehr Fotos

RSS Technology Review Blogs

  • Mythos Gründer-Gen September 2, 2015
    Ticken Unternehmensgründer anders als der Rest der Menschheit? Neue Forschungsergebnisse stellen das in Frage.
  • Von Nanotech-Vampiren und radioaktiven Eindringlingen September 1, 2015
    Leseempfehlung für den Herbststart gefällig? Mein Tipp: Kurzgeschichten, die geschickt Fantasy- und Tech-Elemente verweben.
  • Digitaler junger Werther August 31, 2015
    Eine App mit deutschen Literatur-Klassikern ist zwar keine bahnbrechende Innovation, doch mit bestimmten Features können auch Goethe, Heine und Kafka nochmal den Weg in die aktuelle Leseliste auf Smartphone und Tablet finden.
  • Eigentor im Netz August 28, 2015
    Der Streisand-Effekt und seine verästelten Folgen.
  • Das ging doch früher auch ohne August 27, 2015
    Der Psychotherapeut Wolfgang Schmidbauer findet Computer dumm und unsychronisierte Getriebe toll. Warum?
  • Keine Zukunft? August 26, 2015
    Der Hugo Award, einer der wichtigsten Preise für Science Fiction, ist in diesem Jahr in mehreren Kategorien nicht vergeben worden. Geht den professionellen Visionären die Zukunft aus?
  • Schon wieder dieses Privatdaten-Geraffe August 25, 2015
    Sie können es einfach nicht lassen. Große Internetdienste wie Facebook und Spotify bedienen sich nach wie vor schamlos bei Nutzerdaten. Die Abschaltmöglichkeit gibt es meist nur auf öffentlichen Druck.
  • App zum Diktat August 24, 2015
    Eine eigenmächtige Rechtschreibkorrektur für iMessage hat ordentliches Potenzial – zum nervigsten Oberlehrer auf dem Smartphone oder zum hilfreichen Mittel, um Sprachen zu erlernen.
  • Die Erfindung des "live" August 21, 2015
    Unter Medienantiquitäten zählen alte Radios zu den facettenreichsten Favoriten – einen Hauch von Abenteuer und ferner Klang inklusive.
  • Ideologie der Inhaltsleere August 20, 2015
    "Fortschritt" ist aus der Mode gekommen; seine Stelle hat jetzt die "Innovation" übernommen, wie die Worthäufigkeiten bei Google zeigen.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: