Breitbandausbau dezentral und genossenschaftlich organisieren

So ganz einfach kann der Staat gar nicht in die Bresche springen beim Breitbandausbau. Experten schätzen die Investitionssumme für die Verlgung von Glasfaserkabel in alle Haushalte in Deutschland auf rund 80 Milliarden Euro. Die öffentliche Hand darf hier aus europarechtlichen Gründen nicht tätig werden – anders als beispielsweise in Singapur. An der Notwendigkeit eines schnellen Internet dürften aber wohl keine Zweifel mehr bestehen. Und wenn wir nicht völlig ins Mittelmaß fallen wollen, sollten wir jetzt über neue Lösungen nachdenken und diese auch schnell umsetzen. Im internationalen Maßstab rangieren wir nur noch auf dem 40. Platz – mit sinkender Tendenz. Das dürfte uns irgendwann auch volkswirtschaftlich auf die Füße fallen.

Im Interview mit dem Ich sag mal-Blog bin ich ausführlich auf die Idee eines genossenschaftlichen Ausbau des Breitbandes eingegangen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Twitter us

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 24 Followern an

Am Besten bewertet

Juni 2012
M D M D F S S
« Apr   Jul »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Flickr Photos

Salford Quays Exposed.......

The end

Relaxing Brown Hare

Mehr Fotos

RSS Technology Review Blogs

  • Wenig Platz an der Sonne März 30, 2015
    Mit einer Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes will die Bundesregierung Freiflächen für Solarparks versteigern. Doch die Novelle kommt mit angezogener Handbremse.
  • Die letzten Zellen März 27, 2015
    Telefoniert wird heute offen und mobil, Telefonzellen sind kleine Bauwerke von gestern. Wenn dann trotzdem eine neue Zelle errichtet wird, liegt etwas Besonderes vor.
  • Früh aufstehen, hart arbeiten März 25, 2015
    Am Wochenende beginnt wieder die so genannte Sommerzeit. Super.
  • Themenmolekül: Wissenschaft für Pärchen März 24, 2015
    Glasers gesammelte Linkwolke aus der Welt der Wissenschaft und Technologie. Diesmal unter anderem mit den NASA-Frauen, unseren interplanetarischen Freunden und den Briefen von Darwin.
  • Die Cyber-Cops März 23, 2015
    Die CSI-Serienfamilie hat ein neues Mitglied: „CSI: Cyber“. Die Idee ist gut, an der Ausführung hapert es aber noch.
  • Fahren ohne Selbstausbeutung März 20, 2015
    Ob wir Dienste wie Uber hierzulande haben wollen, ist keine juristische, sondern eine politische Frage. Sie ist nach dem Verbot von Uber noch lange nicht vom Tisch.
  • Komplott im Kongo März 18, 2015
    Der neue Roman von Kazuaki Takano ist ein Thriller aus dem Pharmamilieu.
  • Warum? Darum! März 17, 2015
    Ein neues Buch bringt Technikern das Thema Philosophie näher.
  • Vom Wert der Transparenz März 16, 2015
    Wie lassen sich demokratische Regierungen kontrollieren, ohne sensible Informationen preiszugeben? Michael Colaresi hat diese Frage empirisch untersucht.
  • [Titel geschwärzt] März 13, 2015
    Man muss nicht immer alles schwarz sehen. Um mal ein Tabuthema anzusprechen: Überwachung kann auch richtig Spaß machen.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: